top of page

Pilgern 2022 in Spanien - Camino Francés

Woanders habe ich gelesen: Es muss nicht immer der Jakobsweg sein.

Stimmt nicht. Für mich musste es unbedingt der Jakobsweg sein und zwar zweifelsohne der  Francés und kein anderer!

20220426_151549.jpg

Kompass für mein größtes Abenteuer 

Am  25.04.22  begann das größte Abenteuer meines Lebens.  Ich reiste nach Frankreich  in das pilgertolle Pyrenäenstädtchen mit dem ziemlich umfangreichen Namen Saint-Jean-Pied-de-Port, den kaum ein Nichtmuttersprachler korrekt aussprechen kann.

Sechs Wochen wollte ich  auf dem beliebtesten aller Pilgerpfade in Europa laufen, bis ich nach knapp 800 Kilometern hoffte in Santiago anzukommen. Alleine. Dazu relativ untrainiert. Der CF mit seiner pilgerafinen Infrastruktur, der perfekten Mischung aus Pilgerherbergen, Geschäften, Dörfern, alles direkt am Wegesrand gelegen, erleichtert und unterstützt dieses Vorhaben am Besten.

Gut, aufgrund der hohen Frequentierung ist man selten alleine unterwegs, aber auch das kann von Vorteil sein.

Trotz seiner Beliebtheit ist der CF kein Spazierweg. Er besticht durch einige herausfordernde Bergetappen, besonders der Anfang über die Pyrenäen ist für ungeübte Wanderer sehr beschwerlich. Aber je länger man unterwegs ist, desto besser wird die Kondition und das Laufen fällt leichter.

Genau an diesem Punkt angekommen, musste ich mein Vorhaben leider unterbrechen und konnte erst im September nach Spanien zurückkehren. Deshalb bin ich am16.10.22, nur marginal später als geplant, in Santiago angekommen. Letztlich ist das jedoch nicht wichtig.

Nachzulesen sind meine Eindrücke, in Wort- und Bildform , im Pilgerhut-Frances-Blog. 

20220426_151549.jpg
20221210_121758_3.jpg
20221210_121758_3.jpg

Von Saint-Jean-Pied-de-Port nach Santiago de Compostela in sechs Wochen. Sieh es dir an!

Was ich kann, schaffst Du schon lange!

Knallharte Fakten

Wer meine Tageshappen auch auf der Karte sehen mag, benutzt am Besten  diese Googlemaps Karte im Vollbildmodus.  Jedes blaue Pilgermenschlein markiert eine Unterkunft. Manchmal musste ich einige extra Meter dafür laufen.  Die Kilometerangaben des Tages habe ich ebenfalls eingetragen. Sie basieren auf der NinjaCaminoApp.

Meine persönliche CF- Karte

20220930_212731.jpg
20220930_212731.jpg

Kirchen & Klöster

Eine Auswahl meiner Fotos vom Camino Francés

bottom of page